Werbung

DFB-Pokal

Frankfurts Fernandes für zwei Pokalspiele gesperrt

Fernandes war gegen Schalke vom Platz gestellt worden

Frankfurt/Main – Mittelfeldspieler Gelson Fernandes vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist nach seinem Platzverweis im Halbfinale des DFB-Pokals bei Schalke 04 (1:0) für zwei Pokalpartien gesperrt worden. Diese Strafe verhängte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen „rohen Spiels gegen den Gegner“. Einem entsprechenden Antrag des DFB-Kontrollausschusses wurde im Vorfeld seitens der Frankfurter zugestimmt. Das Urteil ist damit rechtskräftig. Fernandes (31) ... Mehr lesen »

Eintracht hofft auf Pokal-Schub: Das Finale „ist vier bis fünf Millionen Euro wert“

Hellmann und Frankfurt erwarten einen gewaltigen Schub

Gelsenkirchen – Eintracht Frankfurt erwartet durch sein zweites DFB-Pokal-Endspiel nacheinander einen gewaltigen Schub. „Brutto ist das Finale vier bis fünf Millionen Euro wert“, sagte Finanzvorstand Axel Hellmann nach dem 1:0 (0:0) im Halbfinale bei Schalke 04 am Mittwochabend. Das Endspiel werde „größer als im letzten Jahr. Wir haben mehr Sponsoren, wir haben mehr Partner, auch international. Aus Abu Dhabi, China ... Mehr lesen »

Heidel: Schiedsrichter hat Fehlentscheidung zugegeben

Christian Heidel hadert mit Schiedsrichter Hartmann

Gelsenkirchen – Schalke 04 hadert nach der 0:1-Niederlage im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt mit Schiedsrichter Robert Hartmann (Wangen). „Er hat falsch gelegen“, sagte Schalke-Manager Christian Heidel mit Blick auf die Nachspielzeit, in der Hartmann dem vermeintlichen 1:1 durch Franco di Santo wegen angeblichen Handspiels die Anerkennung verweigerte: „Das weiß er auch, ich war bei ihm. Er hat keinen sehr glücklichen ... Mehr lesen »

Kovac: „Wir sind eine Eintracht“

Beschwört die Eintracht bei der Eintracht: Niko Kovac

Gelsenkirchen – Trainer Niko Kovac sieht den Einzug ins DFB-Pokal-Finale mit Eintracht Frankfurt als Beleg dafür, dass die Aufregung um seinen Wechsel zu Bayern München die Mannschaft nicht belastet. „Man hat gesehen, dass wir eine Eintracht sind. Wir stehen alle zueinander. Was uns der eine oder andere hier reinsingen wollte, hat nicht funktioniert“, sagte der Kroate nach dem 1:0 (0:0) ... Mehr lesen »

20 Strafanzeigen, 15 Verletzte: Schwere Ausschreitungen bei Pokal-Halbfinale

20 Strafanzeigen nach Fanrandale

Gelsenkirchen – Rund um das Halbfinale des DFB-Pokals zwischen den Fußball-Bundesligisten Schalke 04 und Eintracht Frankfurt (0:1) ist es zu schweren Ausschreitungen gewaltbereiter Fans gekommen. „Insgesamt 20 Strafanzeigen sind das Resultat dieses von gewalttätigen Auseinandersetzungen in der Nachspielphase überschatteten Einsatztages“, lautete das ernüchternde Fazit der Gelsenkirchener Polizei. Rund 80 Schalker Problemfans wurden vorübergehend festgesetzt. Gegen die Rädelsführer leitete die Polizei ... Mehr lesen »

Kovac gegen Bayern: Frankfurt fährt nach Berlin

Luka Jovic schießt Eintracht Frankfurt nach Berlin

Gelsenkirchen – Niko Kovac kann seinen Abschied von Eintracht Frankfurt mit einem Titel vergolden – wenn er im Pokal-Finale von Berlin seinen künftigen Arbeitgeber Bayern München bezwingt. Die Hessen siegten im Halbfinale bei Schalke 04 1:0 (0:0) und fordern in ihrem zweiten Finale in Folge den Rekordsieger. Es wird Kovacs letztes Spiel als Trainer der Eintracht vor seinem Wechsel nach ... Mehr lesen »

FC Bayern feiert höchsten Auswärtssieg im DFB-Pokal-Halbfinale

Der FC Bayern hat einen neuen Torrekord aufgestellt

München – Der FC Bayern hat mit seinem triumphalen Finaleinzug im DFB-Pokal eine weitere Bestmarke aufgestellt. So hoch wie der Rekord-Pokalsieger bei Bayer Leverkusen (6:2) gewann nie zuvor ein Klub im Halbfinale auswärts. Der bisherige Rekord stammt aus der Saison 1955/56, als sich der Karlsruher SC auf dem Weg zum Pokalsieg 5:1 beim FK Pirmasens durchsetzte. Im Endspiel bezwang der ... Mehr lesen »

DFB-Pokalhalbfinale: 8,23 Millionen Zuschauer sahen Bayern-Triumph

Die Bayern sorgten in der ARD für gute Einschaltquoten

Köln – Das DFB-Pokalhalbfinale zwischen dem deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München und Bayer Leverkusen hat der ARD gute Quoten beschert. Den 6:2-Triumph der Bayern in Leverkusen verfolgten durchschnittlich 8,23 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil (MA) von 28,2 Prozent entspricht. Beim Sportschau-Studio vor dem Spiel hatten im Durchschnitt 5,25 Millionen eingeschaltet (MA: 20,4 Prozent).  (SID) Mehr lesen »

Trotz 2:6: „Viele Dinge richtig gut gemacht“

Jonathan Tah ist trotz Pokalpleite positiv eingestellt

Leverkusen – Die Enttäuschung nach der bitteren Pokalpleite hielt sich bei Bayer Leverkusen in Grenzen. Nach dem 2:6 (1:2) gegen Bayern München im Halbfinale richtete sich der Fokus des Champions-League-Aspiranten schnell wieder auf die nächste Aufgabe in der Liga am Samstag (18.30 Uhr/Sky) beim direkten Konkurrenten Borussia Dortmund. „Das Ergebnis spiegelt nicht das Spiel wider, wir haben auch viele Dinge ... Mehr lesen »

Schalke-Legende Stevens glaubt an Finaleinzug gegen Frankfurt

Ex-Schalke-Trainer Stevens ist positiv eingestellt

Köln – Schalkes Jahrhundert-Trainer Huub Stevens blickt zuversichtlich auf das Pokal-Halbfinale seines Ex-Klubs gegen Eintracht Frankfurt am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky). „Es wird nicht einfach, denn Frankfurt spielt eine gute Saison. Aber ich denke, mit der Unterstützung unserer Fans kommen wir ins Finale“, sagte Stevens im Rahmen der ERGO DFB-Pokal-Tour. Angetan äußerte sich der Niederländer über die Zusammenarbeit zwischen ... Mehr lesen »