Werbung

Jena muss 12.800 Euro Strafe zahlen

Nach Ausschreitungen muss Jena 12.800 Euro Strafe zahlenFrankfurt/Main – Fußball-Drittligist Carl Zeiss Jena muss eine Geldstrafe von 12.800 Euro bezahlen. Der DFB verurteilte den Tabellen-17. wegen Fehlverhaltens seines Ordnungsdienstes und Ausschreitungen beim Heimspiel am 3. November (1:1) gegen Hansa Rostock.

Im Ostduell hatten Zuschauer aus beiden Fanlagern von der Haupttribüne aus die Sicherheitszäune zum Innenraum überstiegen. Dort war es zu Handgemengen gekommen, zudem wurden pyrotechnische Gegenstände gezündet. Der Schiedsrichter musste das Spiel ab der 58. Minute für sechs Minuten unterbrechen. (SID)

GD Star Rating
loading...
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*