Werbung

3. Liga und Regionalliga

FCK-Trainer Hildmann: „Ich lasse es nicht zu, dass jemand aufgibt“

Der FCK hat großen Rückstand auf die Aufstiegsplätze

Kaiserslautern – Kaiserslauterns neuer Trainer Sascha Hildmann hat den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga mit dem FCK noch nicht abgehakt. „Ich lasse es nicht zu, dass jemand aufgibt. Die 3. Liga ist so ausgeglichen, da musst du in jeder Partie hellwach sein“, sagte der 46-Jährige dem kicker: „Die Mannschaft hat ein großes Potenzial.“ Allerdings beträgt der Rückstand der Pfälzer auf ... Mehr lesen »

3. Liga: Sachs neuer Geschäftsführer in Cottbus

Energie Cottbus: Karsten Sachs neuer Geschäftsführer

Cottbus – Karsten Sachs wird neuer Geschäftsführer beim Fußball-Drittligisten Energie Cottbus. Das teilte der Klub aus der Lausitz am Mittwoch mit. Der 51-jährige Sachs wird ab 1. Februar 2019 Nachfolger von Normen Korthe, sein Vertrag läuft zwei Jahre. (SID) Mehr lesen »

Braunschweig: Podschadli löst Voigt als Geschäftsführer ab

Podschadli ist neuer Geschäftsführer in Braunschweig

Braunschweig – Olaf Podschadli (49) löst am 1. Januar Soeren Oliver Voigt als Geschäftsführer bei Eintracht Braunschweig ab. Das gab der abgeschlagene Tabellenletzte der 3. Liga am Mittwoch bekannt. Podschadli war zuletzt in der Finanzabteilung des Volkswagen-Konzerns tätig und erhält beim Traditionsklub einen Vertrag bis Ende Juni 2021. „Eintracht Braunschweig befindet sich in einer sehr anspruchsvollen Situation und ich möchte ... Mehr lesen »

3. Liga: Uerdingen verkürzt dank Beister Rückstand auf Spitzenduo

Der KFC Uerdingen feiert den fünften Sieg in Folge

Wiesbaden – Aufsteiger KFC Uerdingen hat in der 3. Fußball-Liga dank seines formstarken Stürmers Maximilian Beister den Rückstand auf die Tabellenspitze verkürzt. Die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer feierte durch das 2:0 (0:0) beim SV Wehen Wiesbaden zum Abschluss des 19. Spieltags ihren fünften Sieg in Serie und steht auf dem Relegationsplatz (37 Punkte) nun einen Zähler hinter Herbstmeister Karlsruher ... Mehr lesen »

Schädlich als Halle-Präsident zurückgetreten

Der Hallesche FC ist derzeit Vierter der dritten Liga

Halle – Michael Schädlich ist am Sonntag wie erwartet als Präsident des Fußball-Drittligisten Hallescher FC zurückgetreten. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Rahmenbedingungen beim Halleschen Fußballclub sowie angesichts der medialen Berichterstattung in Bezug auf meine Person, erkläre ich mit sofortiger Wirkung meinen Rücktritt als Präsident“, äußerte der 64-Jährige auf der Vereinshomepage. Der Wirtschaftswissenschaftler war wegen seiner Stasi-Vergangenheit stark in die Kritik ... Mehr lesen »

3. Liga: Jena verlässt Abstiegsränge – Würzburg mit Remis gegen Lotte

Trainer Bierofka ärgert sich über die Heimniederlage

München – Carl Zeiss Jena hat in der 3. Fußball-Liga einen Überraschungserfolg gelandet. Die Thüringer gewannen bei Aufsteiger 1860 München mit 3:1 (1:0) und verließen die Abstiegsränge. Die Würzburger Kickers trennten sich im zweiten Sonntagsspiel von den Sportfreunden Lotte 2:2 (1:1). Maximilian Wolfram (3.) schoss das frühe 1:0 für die Münchner, die ab der 32. Minute sogar in Überzahl spielen ... Mehr lesen »

Große Finanzsorgen beim 1. FC Kaiserslautern

Der FCK rechnet mit einem Umsatzrückgang von 60 Prozent

Kaiserslautern – Der viermalige deutsche Fußball-Meister 1. FC Kaiserslautern ist in eine finanzielle Schieflage geraten. „Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Beim Verbleib in der 3. Liga müssen weitere drastische Sparmaßnahmen getroffen werden“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Patrick Banf auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag vor 459 Mitgliedern und gestand ein: „Wir haben über Jahre auf zu großem Fuß gelebt und ... Mehr lesen »

3. Liga: KSC Herbstmeister – Osnabrück reicht Remis in Haching nicht

Anton Fink (l.) trifft doppelt für den KSC

Köln – Der Karlsruher SC hat sich die Herbstmeisterschaft in der 3. Fußball-Liga gesichert. Die Badener gewannen beim Halleschen FC mit 3:0 (1:0) und zogen am 19. Spieltag noch am VfL Osnabrück vorbei, der bei der SpVgg Unterhaching 1:1 (0:0) spielte.  Mit 38 Punkten belegt der KSC den ersten Rang aufgrund der besseren Tordifferenz vor den zählergleichen Osnabrückern. Anton Fink ... Mehr lesen »

Fortuna Köln gewinnt auch nicht in Großaspach

Fortuna Köln holt nur ein 1:1 gegen Großaspach

Großaspach – Fortuna Köln kommt in der 3. Fußball-Liga weiter nicht in Fahrt. Die Mannschaft von Trainer Tomasz Kaczmarek kam zum Auftakt des 19. Spieltags im Kellerduell bei der SG Sonnenhof Großaspach nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Die Fortuna blieb damit auch im siebten Spiel in Serie ohne Sieg, beendete aber zumindest nach 621 Minuten die Torflaute in der ... Mehr lesen »

Raben sorgen für Spielabsage in der Regionalliga

Bonn – Kuriose Spielabsage in der Fußball-Regionalliga West: Die ursprünglich für Samstag (14.00 Uhr) angesetzte Partie zwischen dem Bonner SC und dem Tabellenletzten TV Herkenrath fällt wegen des unbespielbaren Rasens im Sportpark Nord aus. Schuld daran ist nicht etwa der Winter, sondern die Raben, die den Rasen zerpickt haben. Das städtische Sport- und Bäderamt sperrte den Platz nach einer Begehung ... Mehr lesen »