Werbung

3. Liga und Regionalliga

Uerdingen erwägt Umzug nach Düsseldorf oder Wattenscheid

Uerdingen könnte kommende Saison in Düsseldorf spielen

Krefeld – Fußball-Drittligist KFC Uerdingen wird zur kommenden Saison wohl erneut umziehen. Je nach Ligazugehörigkeit kommen für die Krefelder die Stadien in Wattenscheid oder Düsseldorf als Spielort infrage. „Wir führen derzeit Gespräche“, sagte Präsident Michail Ponomarew dem Portal fupa.net. „Eine Möglichkeit ist, dass wir zweigleisig planen. Sollten wir in der 3. Liga bleiben, könnten wir unsere Heimspiele in Wattenscheid austragen. ... Mehr lesen »

3. Liga: Lotte schlägt Münster im Nachbarschaftsduell

Toni Jovic (l.) erzielte den goldenen Treffer

Lotte – Die Sportfreunde Lotte sind in der 3. Fußball-Liga auf Rang neun geklettert. Im Nachbarschaftsduell des 23. Spieltags siegte das Team von Trainer Nils Drube gegen Preußen Münster mit 1:0 (1:0). Die um vier Plätze verbesserten Sportfreunde (30) verkürzten den Rückstand auf die auf Rang acht liegenden Münsteraner (33) auf drei Punkte.  Den entscheidenden Treffer vor 3269 Zuschauern im ... Mehr lesen »

3. Liga: Aalen trennt sich von Trainer Giannikis

Argirios Giannikis wurde beim VfR Aalen entlassen

Aalen – Fußball-Drittligist VfR Aalen hat sich von seinem Trainer Argirios Giannikis getrennt. Das Tabellenschlusslicht reagierte damit auf die 1:2-Niederlage am Sonntag gegen den SV Meppen. Für Aalen war es die dritte Niederlage in Folge, seit mittlerweile zwölf Spielen ist die Mannschaft sieglos. Man arbeite nun „mit Hochdruck“ an der Verpflichtung eines Nachfolgers, hieß es in einer Mitteilung des Vereins. ... Mehr lesen »

3. Liga: Braunschweig verliert – Aalen rückt Abstieg immer näher

Braunschweig verliert mit 2:3 gegen Wehen Wiesbaden

Braunschweig – Die Aufholjagd von Eintracht Braunschweig in der 3. Liga ist vorerst gestoppt. Die Mannschaft von Trainer Andre Schubert verlor am 23. Spieltag mit 2:3 (1:2) gegen Wehen Wiesbaden und bleibt Tabellenvorletzter. Sascha Mockenhaupt (17.), Agyemang Diawusie (31.) und Niklas Schmidt (60., Foulelfmeter) schossen die Hessen nach ihrem vierten Sieg in Serie hingegen auf Platz vier. Vor 17.015 Zuschauern waren ... Mehr lesen »

Regionalliga: Staatsanwaltschaft leitet Verfahren wegen Verdachts auf Spielmanipulation ein

Andreas Petersen steht aktuell im Fokus des NOFV

Neuruppin – Der Manipulationsverdacht in der Fußball-Regionalliga weitet sich aus und beschäftigt nun auch die Justiz. Wie die Staatsanwaltschaft Neuruppin der Volksstimme Magdeburg bestätigte, ist ein Verfahren wegen des Verdachts auf Spielmanipulation eingeleitet worden. Bisher waren lediglich Ermittlungen durch den für die Liga zuständigen Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) bekannt. Der NOFV hatte Ermittlungen gegen den sportlichen Leiter von Germania Halberstadt, Andreas ... Mehr lesen »

3. Liga: Uerdingen auch unter Hoffnungsträger Meier weiter sieglos

Uerdingen kassiert gegen TSV 1860 die nächste Niederlage

Köln – Beim KFC Uerdingen hält die Krise auch unter dem neuen Trainer Norbert Meier an. Die Krefelder mussten sich im ersten Spiel unter dem Nachfolger von Stefan Krämer nach zuvor drei Niederlagen in Folge mit einem 1:1 (0:0) im Aufsteigerduell gegen 1860 München begnügen und verlieren im Aufstiegskampf weiter an Boden. Glück im Unglück hat Uerdingen, dass auch die ... Mehr lesen »

Osnabrücks Erfolgsserie gegen Abstiegskandidat Großaspach gerissen

Pleite für den VfL Osnabrück und Trainer Daniel Thioune

Osnabrück – Der VfL Osnabrück hat im Meisterrennen der 3. Fußball-Liga überraschend gepatzt. Der Tabellenführer verlor nach zuvor 15 Ligaspielen in Folge ohne Niederlage zum Auftakt des 23. Spieltages 0:2 (0:1) gegen Abstiegskandidat SG Sonnenhof Großaspach und verpasste es dadurch, seinen Vorsprung auf Verfolger Karlsruher SC auf acht Punkte auszubauen. Michael Vitzthum (13.) hatte die Gäste vor der Pause in Führung ... Mehr lesen »

Kapitän Pisot bleibt in Karlsruhe

Kapitän David Pisot (Mitte) bleibt dem KSC erhalten

Karlsruhe – Der Aufstiegsaspirant Karlsruher SC setzt auch in den kommenden Jahren auf seinen Kapitän David Pisot. Am Freitag teilte der Tabellenzweite der dritten Fußball-Liga mit, dass der Vertrag mit dem 31-Jährigen bis zum 30. Juni 2021 verlängert wurde. Der Innenverteidiger hat in den bisherigen 59 Ligaspielen für den KSC keine Minute verpasst. (SID) Mehr lesen »

Uerdingen muss Wiesinger 180.000 Euro nachzahlen

Uerdingen muss 180.000 Euro an Wiesinger nachzahlen

Krefeld – Fußball-Drittligist KFC Uerdingen muss seinem früheren Trainer Michael Wiesinger 180.000 Euro Gehälter und Prämien nachzahlen. Das Krefelder Arbeitsgericht sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass die Uerdinger Wiesinger unter anderem „für verschiedene Monate bis einschließlich Januar 2019 das vertraglich vereinbarte Gehalt“ sowie die Platzierungs- und Aufstiegsprämie für die Saison 2017/18 zu Unrecht vorenthalten haben. Der 46-Jährige war ... Mehr lesen »

Kaiserslautern: Aufsichtsrat beruft neuen Vereins-Vorstand

Neuer Vereins-Vorstand beim 1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern – Wilfried de Buhr und der ehemalige Fußball-Profi Andreas Buck bilden den neuen ehrenamtlichen Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e.V. Das gab der Verein des Drittligisten, der rund 18.000 Mitglieder zählt, am Donnerstag bekannt. De Buhr, einst FCK-Geschäftsführer, ist der Vorsitzende des zweiköpfigen Gremiums. „Wir freuen uns sehr darüber, nach den intensiven Gesprächen in den vergangenen Wochen zwei geeignete ... Mehr lesen »