Werbung

3. Liga und Regionalliga

Haching: Kapitän Welzmüller erleidet Kreuzbandriss

Unterhaching-Kapitän Welzmüller fällt voerst aus

Unterhaching – Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching muss mehrere Monate auf seinen Kapitän Josef Welzmüller verzichten. Der 28-Jährige hatte sich im Derby gegen 1860 München (1:1) am Mittwoch einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen und wurde am Freitag operiert. (SID) Mehr lesen »

Präsident Wahlich und Geschäftsführer Kothe verlassen Energie Cottbus

Energie Cottbus steckt in einer angespannten Situation

Cottbus – Präsident Michael Wahlich und Geschäftsführer Norman Kothe verlassen demnächst den Fußball-Drittligist Energie Cottbus. Der Klub bestätigte am Freitag einen Bericht der Lausitzer Rundschau, wonach Wahlich sein Amt zum Jahresende und Kothe seinen Posten zum 31. Januar 2019 gekündigt haben. Der Hintergrund für die Rücktritte soll die angespannte wirtschaftliche Situation des finanziell klammen Aufsteigers sein. (SID) Mehr lesen »

Lausitzer Rundschau: Präsident Wahlich und Geschäftsführer Kothe vor Rücktritt in Cottbus

Bei Energie gehen wohl Präsident und Geschäftsführer

Cottbus – Präsident Michael Wahlich und auch Geschäftsführer Normen Kothe haben angeblich ihren Rücktritt beim Fußball-Drittligisten Energie Cottbus eingereicht. Wie die Lausitzer Rundschau berichtet, will sich Wahlich zum 31. Dezember zurückziehen, Kothe habe demnach zum 31. Januar 2019 gekündigt. Hintergrund soll die angespannte wirtschaftliche Situation des finanziell klammen Aufsteigers sein. Diese Vermutung hatte Cottbus‘ Trainer Claus-Dieter Wollitz zuletzt selbst geschürt. ... Mehr lesen »

Fußball-Drittligaspiel Halle-Rostock abgesagt

Der Hallesche FC hat am Wochenende spielfrei

Frankfurt/Main – Das für den kommenden Samstag angesetzte Punktspiel der 3. Fußball-Liga zwischen dem Halleschen FC und Hansa Rostock ist aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Die entsprechende Untersagungsverfügung der Stadt Halle ging am Donnerstagnachmittag beim Deutschen Fußball-Bund ein, das bestätigte der DFB. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Hintergrund ist eine Bitte der Polizei in Sachsen-Anhalt, die sich nicht in der ... Mehr lesen »

3. Liga: Osnabrück setzt sich an die Tabellenspitze

Marc Heider (r.) schoss die Osnabrücker zum Sieg

Köln – Der VfL Osnabrück hat sich in der 3. Fußball-Liga an die Tabellenspitze gesetzt. Die Niedersachsen feierten beim 1:0 (0:0) gegen Fortuna Köln den zweiten Sieg innerhalb von vier Tagen und profitierten von der 1:2 (0:0)-Heimpleite des Aufsteigers KFC Uerdingen gegen den FSV Zwickau. Mit 18 Punkten liegt Osnabrück zwei Punkte vor den Verfolgern Würzburger Kickers, SpVgg Unterhaching, Karlsruher ... Mehr lesen »

Auf Bitten der Polizei: Halle-Rostock vor Absage

Das Spiel zwischen Halle und Rostock wurde abgesagt

Halle – Das Punktspiel der 3. Fußball-Liga zwischen dem Halleschen FC und Hansa Rostock, das am kommenden Samstag (14.00 Uhr/Telekom Sport) stattfinden soll, steht vor der Absage. Beide Klubs teilten am Mittwoch mit, dass sie unter Berufung auf eine Verfügung des Innenministeriums von Sachsen-Anhalt vorab informiert worden seien. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erklärte, es liege noch keine schriftliche behördliche Anordnung ... Mehr lesen »

3. Liga: Kaiserslautern gelingt Befreiungsschlag

Hemlein trifft - 4:1-Erfolg für die Roten Teufel

Köln – Dem Traditionsklub 1. FC Kaiserslautern ist am neunten Spieltag der 3. Liga ein Befreiungsschlag gelungen. Die Pfälzer gewannen beim Mitabsteiger Eintracht Braunschweig mit 4:1 (1:1) und feierten den ersten Sieg seit dem ersten Spieltag. Christian Kuhlwetter (12./60.) traf doppelt, zudem trug sich Christoph Hemlein (88.) in die Lauterer Torschützenliste ein. Malte Amundsen unterlief ein Eigentor (55.). In der ... Mehr lesen »

DFB verhängt Geldstrafe gegen Löhmannsröben nach Pöbel-Interview

DFB bestraft Löhmannsröben vom 1. FC Kaiserslautern

Frankfurt/Main – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Jan Löhmannsröben vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe belegt. Der 27-Jährige hatte sich in einem Interview nach dem Ligaspiel beim FSV Zwickau (1:1) am 2. September über den Schiedsrichter beschwert und muss dafür 1200 Euro Geldbuße zahlen. Der Mittelfeldspieler stimmte dem Urteil zu, das damit rechtskräftig ... Mehr lesen »

DFB-Bundesgericht: Punktabzug für Mannheim bleibt bestehen

Der DFB belässt es bei dem Punkteabzug für Waldhof

Frankfurt/Main – Der Abzug von drei Punkten für die laufende Saison gegen den Regionalligisten Waldhof Mannheim bleibt bestehen. Das entschied das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag in der mündlichen Berufungsverhandlung. Modifiziert wurden hingegen die Höhe der Geldstrafe. Die Geldstrafe wurde von 40.000 auf 25.000 Euro gesenkt, wobei davon ein Betrag von 7000 Euro für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive ... Mehr lesen »

3. Liga: Osnabrück nach 1:0-Sieg Dritter

Trainer Daniel Thioune und sein Team sind Dritter

Zwickau – Der VfL Osnabrück hat den Anschluss zum Spitzenduo der 3. Fußball-Liga hergestellt. Am Sonntag kamen die Niedersachsen am achten Spieltag beim FSV Zwickau zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg. Bashkim Renneke (73.) traf aus 25 Metern zum Tor des Tages. Der VfL ist mit 15 Punkten Tabellendritter und weist nur einen Zähler Rückstand auf Tabellenführer KFC Uerdingen auf. Im zweiten Sonntagsspiel ... Mehr lesen »