Werbung

Internationaler Fußball

Kapitänsamt entzogen: Inters Icardi stellt sich vor Europa-League-Spiel quer

Icardi verweigert die Europa-League-Reise nach Wien

Mailand – Mauro Icardi wird dem italienischen Fußball-Spitzenklub Inter Mailand im Europa-League-Spiel am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) bei Rapid Wien nicht zur Verfügung stehen – weil sich der argentinische Stürmer weigerte, die Reise nach Österreich anzutreten. Dies bestätigte Inter-Trainer Luciano Spalletti am Mittwochabend. Der Coach hatte zuvor Icardi als Kapitän abgesetzt und Torhüter Samir Handanovic zu dessen Nachfolger bestimmt. „Diese Entscheidung ... Mehr lesen »

Nach Schiedsrichter-Kritik: FA ermittelt gegen Klopp

Gegen Jürgen Klopp wird nach Schiri-Kritik ermittelt

London – Jürgen Klopp, Teammanager des FC Liverpool, muss sich wegen kritischer Kommentare gegen Schiedsrichter Kevin Friend vor dem englischen Fußball-Verband FA erklären. Klopp hatte Friends Leistung beim 1:1 (1:1) in der Liga bei West Ham United Friend in mehreren TV-Interviews negativ bewertet. „In 50:50-Situationen gab es immer einen Freistoß für die anderen“, hatte der Coach unter anderem gesagt. Nach ... Mehr lesen »

Bremens Osako Japans Fußballer des Jahres

Auszeichnung: Yuya Osako ist Japans Fußballer des Jahres

Bremen – Stürmer Yuya Osako vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen ist zu Japans Fußballer des Jahres 2018 gewählt worden. Wie Werder am Mittwoch bekannt gab, gewann der 28-Jährige die seit 1961 stattfindende Sportjournalisten-Wahl. „Ich freue mich natürlich sehr über diese Auszeichnung. Das ist schon etwas Besonderes für mich“, sagte Osako, der in insgesamt 41 Länderspielen für Japan 14 Tore erzielte. Bei ... Mehr lesen »

Juventus bringt „Ronaldo-Anleihe“ auf Finanzmarkt

Kostete Juventus Turin viel Geld: Cristiano Ronaldo

Turin – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin bringt eine Anleihe im Wert von 150 Millionen Euro auf den Finanzmarkt. Die fünfjährige Anleihe ist institutionellen Anlegern vorbehalten – private Investoren haben kein Zugriffsrecht. Der italienische Rekordmeister will frisches Geld zur Eindämmung der Verschuldung auftreiben, die infolge des millionenschweren Transfers von Weltfußballer Cristiano Ronaldo entstanden ist. Daher bezeichneten Medien die Anleihe auch ... Mehr lesen »

Medien: Blatter soll vor BA zu Sommermärchen-Skandal aussagen

Sepp Blatter soll vor der Schweizer BA aussagen

Bern – Der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter soll Ende März vor der Schweizer Bundesanwaltschaft (BA) zur Aufklärung des Sommermärchen-Skandals beitragen. Das berichtet die Neue Zürcher Zeitung. Den Bericht vom Mittwoch, wonach Blatter als Auskunftsperson vorgeladen wurde, wollte die BA auf SID-Anfrage allerdings nicht kommentieren. Die BA ermittelt seit 2016 gegen die damaligen Macher des deutschen Sommermärchens Franz Beckenbauer, Theo ... Mehr lesen »

Geschacher um Sala-Ablöse: Cardiff pocht auf volle Aufklärung

Geschacher um die Ablöse für getöteten Sala geht weiter

Cardiff – Das Geschacher um die Ablöse für den bei einem Flugzeugabsturz getöteten Fußball-Profi Emiliano Sala zwischen Cardiff City und dem FC Nantes geht weiter. Der walisische Premier-League-Klub will nach Aussagen seines Vorsitzenden Mehmet Dalman vor einer Zahlung der vereinbarten Transfersumme von 17 Millionen Euro an den französischen Erstligisten noch weiter den Sachverhalt und rechtliche Fragen klären.  „Wenn wir vertraglich ... Mehr lesen »

Englands Weltmeister-Torhüter Banks gestorben

Englands Weltmeister-Torhüter Gordon Banks ist gestorben

London – Der englische Fußball trauert um seinen Weltmeister-Torhüter Gordon Banks. Der frühere Weltklasse-Keeper verstarb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 81 Jahren. Banks war Rückhalt jener Elf des Fußball-Mutterlandes, das 1966 im WM-Endspiel im Londoner Wembley-Stadion gegen Deutschland mit 4:2 nach Verlängerung gewann. Sein früherer Klub Stoke City veröffentlichte ein Statement der Familie Banks: „Wir sind am ... Mehr lesen »

Obduktion: Sala erlag Kopf- und Rumpfverletzungen

Emiliano Sala erlag Kopf- und Rumpfverletzungen

London – Der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommene argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist an Kopf- und Rumpfverletzungen gestorben. Das ergab die Obduktion des Südamerikaners. Der Tod des 28-Jährigen, für den vor allen Spielen in der Champions League und der Europa League in dieser Woche eine Schweigeminute abgehalten wird, war am vergangenen Donnerstag bestätigt worden. Zuvor war sein Leichnam aus ... Mehr lesen »

Schweiz: Derdiyok rechnet mit Nationalcoach Petkovic ab

Derdiyok kritisiert den Schweizer Nationalcoach Petkovic

Istanbul – Der ehemalige Bundesliga-Profi Eren Derdiyok (30) hat gnadenlos mit dem Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic abgerechnet. „Vor der WM hat der Trainer den Teammanager vorgeschickt, um mich anzurufen und mir zu sagen, dass ich nicht dabei bin. Das hat mich sehr enttäuscht“, sagte der Ex-Leverkusener und -Hoffenheimer dem Blick. Wann sich der Nationalcoach letztmals bei ihm gemeldet hat, daran ... Mehr lesen »

Schuster schaltet nach Rauswurf in Dalian die FIFA ein

Schuster schaltet wegen seines Rauswurfs die FIFA ein

Dalian – Der einstige Fußball-Weltstar Bernd Schuster wehrt sich gegen seinen Rauswurf beim chinesischen Super-League-Klub Dalian Yifang und hat den Weltverband FIFA eingeschaltet. „Laut Klausel hätte sich mein Vertrag bei Nichtabstieg um ein, ab Platz zwölf um zwei Jahre verlängert. Aber bei Verträgen interessiert die Chinesen nur, was für sie wichtig ist. Wir haben jetzt die FIFA eingeschaltet“, sagte der ... Mehr lesen »