Werbung

Spanien

Real feiert Vereinsrekordsieg – 22. Tor von Ronaldo

Madrid (SID) – Real Madrid hat einen Vereins-Rekord aufgestellt. Durch das 2:0 (0:0) gegen den FC Granada am Samstag kamen die Königlichen zum siebten Sieg in Folge ohne Gegentor, dies war den Madrilenen in der 112-jährigen Klub-Historie noch nicht gelungen.  „Das ist ein wunderbarer Rekord für die Mannschaft. Ich möchte mich bei den Spielern bedanken, die sehr entschlossen zu Werke ... Mehr lesen »

Ebert bei Valladolid vor dem Absprung

Valladolid (SID) – Der ehemalige Bundesliga-Profi Patrick Ebert steht beim spanischen Fußball-Erstligisten Real Valladolid offenbar vor dem Absprung. Der Ex-Berliner gehörte am Samstag beim 1:0-Sieg gegen den FC Villarreal nicht zum Kader von Trainer Juan Ignacio Martinez. Präsident Carlos Suarez erklärte, dem Verein liege ein Angebot für den 26-Jährigen vor. Ebert, der im Sommer 2012 ablösefrei nach Valladolid gewechselt war, ... Mehr lesen »

Barcelona zahlte 86,2 Millionen für Neymar

Neymar mit Ex-Präsident Sandro Rosell

Barcelona (SID) – Superstar Neymar ist doch nicht der teuerste Fußballer aller Zeiten, den FC Barcelona hat der Brasilianer aber deutlich mehr gekostet als beim Wechsel offiziell bekannt gegeben. Wie die Katalanen am Freitag mitteilten, beliefen sich die tatsächlichen Kosten für Neymar auf insgesamt 86,2 Millionen Euro. Angegeben wurden beim Wechsel im vergangenen Jahr „nur“ 57,1 Millionen Euro. Teuerster Transfer ... Mehr lesen »

Copa Del Rey: Atlético schlägt Bilbao

Erzielte den Siegtreffer für Madrid: Diego Godin

Madrid (SID) – Titelverteidiger Atlético Madrid hat sich im Kampf um den Einzug ins Halbfinale der Copa Del Rey eine gute Ausgangsposition verschafft. Im Viertelfinal-Hinspiel setzte sich der Tabellenzweite der Primera Division am Donnerstagabend 1:0 (1:0) gegen Athletic Bilbao durch. Das Tor des Tages erzielte Abwehrspieler Diego Godin (41.). Das Rückspiel findet am kommenden Mittwoch in Bilbao statt. Mehr lesen »

Barca-Boss Rosell erklärt Rücktritt

Nicht mehr Barca-Präsident: Sandro Rosell

Barcelona (SID) – Beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona ist der umstrittene Präsident Sandro Rosell zurückgetreten. Auf einer Pressekonferenz im Anschluss an eine Krisensitzung des Vorstands erklärte der 49 Jahre alte Unternehmer seinen Abschied: „Meine Zeit hier ist beendet.“ Damit zog Rosell, der am 1. Juli 2010 Joan Laporta als Barca-Boss abgelöst hatte, die Konsequenzen aus den Unstimmigkeiten um die Ablösesumme ... Mehr lesen »

Copa Del Rey: Barca siegt bei UD Levante

Barce siegt bei UD Levante

Valencia (SID) – Der FC Barcelona steht mit einem Bein im Halbfinale des spanischen Fußball-Pokals. Im Viertelfinal-Hinspiel der Copa Del Rey siegten die Katalanen am Mittwochabend 4:1 (0:1) bei UD Levante und haben damit eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel in einer Woche. Nach dem Führungstreffer durch Nabil El Zhar (31.) drehte Barcelona durch ein Eigentor des spanischen Nationalspielers Juanfran ... Mehr lesen »

Streit um Neymar-Ablöse wird zum Fall für die Justiz

Madrid (SID) – Der Streit um die tatsächliche Ablösesumme für den brasilianischen Fußball-Superstar Neymar wird zum Fall für die Justiz. Ein Richter des Nationalgerichts in Madrid hat einer Anhörung über eine mögliche Anklage gegen Sandro Rosell, den Präsidenten des spanischen Meisters FC Barcelona, am Mittwoch zugestimmt. Rosell war im Dezember von Jordi Cases, einem Gegner im eigenen Klub, angezeigt worden. ... Mehr lesen »

Pokal: Real gewinnt Viertelfinal-Hinspiel in Barcelona

Barcelona (SID) – Dank Karim Benzema steht Real Madrid mit einem Bein im Halbfinale um den spanischen Fußball-Pokal. Der Franzose erzielte beim 1:0 (1:0) im Viertelfinal-Hinspiel bei Espanyol Barcelona in der 25. Minute das Siegtor. Das Rückspiel findet am kommenden Dienstag in Madrid statt. Schon am 12. Januar hatte das Team des verletzten deutschen Nationalspielers Sami Khedira in der Liga ... Mehr lesen »

Spaniens dienstältester Fußball-Boss tritt ab

Lendoiro tritt nach 25 Jahren bei Depotivo La Coruna ab

A Coruña (SID) – In Augusto César Lendoiro ist am Dienstag der dienstälteste Vereinsboss im spanischen Fußball abgetreten. Nach 25 Jahren an der Spitze des Traditionsvereins Deportivo La Coruña machte der 68-Jährige wie bereits im Dezember angekündigt den Weg für einen Nachfolger frei. Unter Lendoiro, erster hauptamtlicher Vereinspräsident in Spanien, feierten die mittlerweile in der 2. Liga spielenden Galicier ihre ... Mehr lesen »

Barca-Bosse lehnen Stadion-Neubau ab

Barca will das Camp Nou modernisieren

Barcelona (SID) – Die Vereinsführung des 22-maligen spanischen Fußball-Meisters FC Barcelona hat den Neubau eines Stadions abgelehnt und sich für den Ausbau des Camp Nou entschieden. Die Modernisierung der 1957 errichteten Arena beinhaltet unter anderem eine Rundum-Überdachung und eine Erhöhung der Kapazität von 99.000 auf 105.000 Zuschauer und soll rund 600 Millionen Euro Kosten.  Außerdem soll eine neue Basketball-Halle errichtet ... Mehr lesen »